In 4 einfachen Schritten erhalten Sie Hilfe:

1.

Im Notfall löst der PADRINO-Träger über den Notrufknopf (SOS) Alarm aus und damit ruft er um Hilfe.

2.

Der Alarm geht sofort in unserer Hausnotruf-Zentrale ein.
Über Funk wird sogleich eine Sprechverbindung hergestellt und die Hausnotruf-Zentrale kann direkt mit dem PADRINO-Träger sprechen, und fragen was passiert ist.
Über GPS kann der Standort des Hilfesuchenden direkt lokalisiert werden.

3.

Die Hausnotruf-Zentrale informiert -je nach Situation- umgehend Angehörige, Arzt, Rettungsdienst, Feuerwehr oder Polizei.

4.

Ist der PADRINO-Träger nicht in der Lage zu sprechen, alarmiert die Hausnotruf-Zentrale sofort den Rettungsdienst!
Dank Standort-Lokalisierung per GPS kann Hilfe direkt dorthin geschickt werden.  


Bei dem PADRINO-Träger trifft umgehend Hilfe ein!