Helfer werden!


Sie möchten etwas bewirken?

Die Nachbarschaftshilfe Oberer Rheingau e.V.
 freut sich über neue ehrenamtliche Mitarbeiter.
 
Unterstützen Sie Menschen in Ihrer Gemeinde und
werden Sie Teil unseres ehrenamtlichen Teams.
 
Sie bekommen dafür eine
Aufwandsentschädigung von
bis zu zehn Euro pro Stunde.
Die Aufwandsentschädigung für
ehrenamtliche Arbeit ist steuerfrei 
(bis zu 3000 Euro pro Jahr).
 

Gut geeignet für:
 

  • Rüstige Senioren,

 

  • Hausfrauen die etwas Zeit haben,

 

  • Alleinerziehende,

 

  • Studierende,

 

  • Menschen, die eine Aufgabe suchen.


Ehrenamtliche Helfer können frei entscheiden, ob sie sich diese Aufwandsentschädigung auszahlen lassen, oder ob sie diese Aufwandsentschädigung bei der Nachbarschaftshilfe ansparen. 

Die ausgezahlte Aufwandentschädigung wird nicht mit Rente, BAföG oder Bürgergeld verrechnet, sondern Sie dürfen sie behalten. Helfer können die Aufwandsentschädigung bei der Nachbarschaftshilfe ansparen und erhalten damit einen Zeitwert.
Wer z.B. 100 Stunden arbeitet und anspart, kann später
zu jedem beliebigen späteren Zeitpunkt 100 Stunden abrufen, ohne dafür eine Zahlung leisten zu müssen.
Wenn dieser Mitarbeiter einmal selbst Hilfe benötigt.
Eine Stunde ist damit eine Stunde wert, gleichgültig
was für diese Stunde zum Zeitpunkt des Erwerbes
bezahlt werden musste.
 
Sie gehen keine Verpflichtung ein:
Jeder Einsatz wird mit Ihnen abgesprochen.
Art und Umfang bestimmen Sie!

 

Bei Interesse und/oder Fragen, senden Sie uns gerne eine Mail an: [email protected]

 
Gerne können Sie auch persönlich in 
die Geschäftsstelle  vorbeikommen. 
Erreichen Sie uns unter 06123-503595. 

Unser Büroteam steht Ihnen zu den 
Bürozeiten gerne zur Verfügung:
Mo + Mi + Fr  von 9 bis 12 Uhr 
und Di + Do von 14 bis 17 Uhr.